o
  o
 
o
Projekte > SchulBetrieb > Lernpartnerschaften > Thomas-Mann-Schule – Piller GmbH

Die Initiative SchulBetrieb im Landkreis Northeim

Thomas-Mann-Schule – Piller Blowers & Compressors GmbH

Kontakt

Schule Betrieb
Thomas-Mann-Schule
Oliver Brunotte (komm. Schulleiter)
Sudheimer Str. 41
37154 Northeim
E-Mail: info@ganztagsschule-northeim.de
Internet: www.ganztagsschule-northeim.de
Piller Blowers & Compressors GmbH
Mandy Steinmetz (Leitung Aus- und Weiterbildung)
Nienhagener Str. 6
37186 Moringen
E-Mail: mandy.steinmetz@piller.de
Internet: www.piller.de
  • 19.07.2012 Spiderman hängt alle ab

    Finale des Projekts „Speedboot“ der Thomas-Mann-Schule und Piller Industrieventilatoren GmbH

    Pfeilschnell schießen die bunten Speedboote über das Wasser des Northeimer Freibads. Unter Anfeuerungsrufen und Applaus wird der Sieger des Rennens ermittelt – es ist das Boot im Spiderman-Look.

    Im Rahmen des Schulfestes der Thomas-Mann-Schule fand das Projekt Speedboot, das im Rahmen der Inititative SchulBetrieb der Bildungsregion Göttingen entstand, seinen krönenden Abschluss. In einer Arbeitsgemeinschaft, die das ganze Schuljahr über stattfand, bauten die Schüler der Thomas-Mann-Schule und Auszubildende von Piller Industrieventilatoren gemeinsam im Unternehmen die ferngesteuerten Speedboote. Dabei beschäftigten sich die Schüler auch mit theoretischen Grundlagen wie Aerodynamik und Strömungslehre, der Konstruktion und schlussendlich der Anfertigung der Boote.

    Zu Gast war neben Schülern und Lehrern, der Leiterin der Aus- und Weiterbildung, Mandy Steinmetz, und dem Personalleiter Günter Heese auch Geschäftsführer von Piller Industrieventilatoren. Nils Englund, der die Bedeutung des Projekts für die Schüler aber ebenfalls für die Auszubildenden betonte und die Kontrahenten kräftig anfeuerte.

    Unter kräftigem Jubel und Applaus siegte Alexander Wolfsdorff in der ersten Vorrunde. Die zweite Vorrunde entschied der Schüler Andres Smykalla in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen für sich und in der dritten Vorrunde konnte auch Niklas Risting seinen Einzug in das Finale erkämpfen. Das Finale entschied dann mit einem kleinen Vorsprung Alexander Wolfsdorff mit seinem Spider-Speedbot für sich. Die Auszubildenden von Piller starteten in zwei Vorrunden mit ihren Booten, konnten sich aber nicht gegen die Schüler durchsetzen. Wie auch bei den „Großen“ des Rennsports gab es kleinere Pannen und Defekte zu beklagen, das tat jedoch der guten Stimmung keinen Abbruch.

    Nach der Siegerehrung ging es gemeinsam zurück zur Thomas-Mann-Schule. Dort gab es Grillwürstchen und Steaks und die Schulband, unter der Leitung von Oliver Brunotte, kommissarischer Schulleiter sorgte für musikalische Unterhaltung.

  • 19.03.2012 Feilen, Schleifen, Löten– Schüler der Thomas-Mann-Schule bauen Speedboot bei der Piller Industrieventilatoren GmbH

    Wer bei einer Wirtschafts-AG an schnödes Zahlen-Jonglieren und das Wälzen von Bilanzen denkt, kann sich im Ausbildungszentrum der Firma Piller Industrieventilatoren GmbH in Moringen eines Besseren belehren lassen: Hier nehmen 12 Schüler aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 der Northeimer Thomas-Mann-Schule an einer Arbeitsgemeinschaft der besonderen Art teil.

    Gemeinsam mit Auszubildenden bauen die Jugendlichen Speedboote nach einer ausgefeilten Konstruktion und lernen nebenbei noch eine Menge über Arbeitsvorbereitung, Produktion und Präsentation eines Produkts. Für Lehrer Steffen Meibohm ein Glücksfall: „ Unsere Lernpartnerschaft mit der Firma in der Initiative SchulBetrieb ist für die Schüler und uns Lehrer eine echte Bereicherung und tolle Ergänzung zum gewohnten Unterricht. Die Jugendliche lernen hier eine Menge über Physik und Technik – und das ganz ohne Schulbuch!“ Auch Ausbildungsleiterin Mandy Steinmetz freut sich über die Zusammenarbeit: „Mit der Thomas-Mann-Schule haben wir einen engagierten schulischen Partner gefunden und können Schülerinnen und Schüler schon früh mit der Arbeit in unserem Unternehmen vertraut machen. Und nicht zuletzt profitieren auch unsere Auszubildenden davon, dieses Projekt mit den Jugendlichen durchzuführen.“ Das schnellste Boot wird nach einem entscheidenden Rennen gekürt – da ist besonders wichtig, dass die Feinarbeit stimmt!.

  • 28.06.2011 Thomas-Mann baut Ventilatoren: Piller Industrieventilatoren GmbH und Thomas-Mann-Schule werden Lernpartner

    Die Thomas-Mann-Schule in Northeim stellt jetzt selbst Ventilatoren her. Wer sich jetzt ein Team von Ingenieuren bei der Arbeit vorstellt, liegt falsch - diesen Auftrag erledigen Schüler/innen des 9. und 10. Jahrgangs gemeinsam mit Auszubildenden aus dem Moringer Ausbildungszentrum der Piller Industrieventilatoren GmbH nach Regeln des klassischen Projektmanagements. Praxisorientiertes Lernen, Öffnung von Schule und Unterricht: Im Rahmen der neuen Initiative SchulBetrieb werden Schulen und Betriebe zu Lernpartnern.

    Das neue Ausbildungszentrum der Firma Piller stellt dabei einen „Klangkörper dar, den es auszufüllen gilt – und zwar auch mit Schüler/innen, die dort gemeinsam mit Auszubildenden arbeiten“, so Nils Englund, Geschäftsführer der Piller Industrieventilatoren GmbH. Auch Petra Simons-Schiller, Schulleiterin der Thomas-Mann-Schule, schaut gespannt und voller Erwartung auf die neuen Projekte in der Zukunft. „Großes Interesse von Seiten der Schüler/innen ist bereits dar“, bestätigt sie. Ein weiteres gemeinsames Projekt ist das Bewerbungstraining. Hier werden Schüler/innen der 8. und 9. Klasse auf Bewerbungen vorbereitet. Angefangen von der Unterstützung beim Entwurf eines Anschreibens bis hin zur Beurteilung der Bewerbungsmappen wird ein professioneller Check durchgeführt. Aufbauend auf diesen Bewerbungsunterlagen werden Vorstellungsgespräche im Betrieb simuliert, anschließend erfolgt ein Feedback-Gespräch mit Fachleuten. In einer speziellen Sprechstunde stehen den Schüler/innen Azubis zur Verfügung, die sie befragen können.

    Am 28. Juni 2011 ging mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen eine weitere Lernpartnerschaft der Initiative SchulBetrieb an den Start. Petra Simons-Schiller und Nils Englund sprechen sich mit ihrem gemeinsamen Engagement für eine verbindliche Berufsweltorientierung auf Augenhöhe aus.

Aktuelles
Logo Stadt Göttingen Logo Landkreis Göttingen Logo Landkreis Northeim Logo Niedersächsisches Kultusministerium