o
  o
 

Pressemitteilung vom 25.04.2012

Kultusminister Althusmann unterzeichnet Vereinbarung mit Bildungsregion Göttingen

Kooperationen sollen weiterentwickelt werden – Personelle Verstärkung für den Regionalverband Südniedersachsen

Pressefoto
Kultusminister Bernd Althusmann (li.) und Landrat Michael Wickmann
Hannover/Göttingen.

Für den Kultusminister ist die Arbeit der Bildungsregion Göttingen beispielhaft für andere Regionen im Lande. „Eigentlich“, so betonte Bernd Althusmann während einer Feierstunde im Gebäude der Versicherungsgruppe Hannover (VGH), „müsste es möglich sein, dass überall im Lande Bildungsregionen entstehen. Eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Land und der kommunalen Ebene ist wichtig für den Erfolg von Bildung“.

Althusmann unterzeichnete in Hannover drei Grundsatzvereinbarungen – jeweils eine mit den Landräten Michael Wickmann (Northeim), Dr. Jörg Mielke (Osterholz) und Peter Bohlmann (Verden). Für die Bildungsregion Göttingen setzte Wickmann als stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Regionalverbandes Südniedersachsen seine Unterschrift unter das Dokument. Der Verband betreibt seit 2007 die „Bildungsregion Göttingen“ insbesondere mit der Zielsetzung, für Kinder und Jugendliche die Übergänge zwischen den Bildungsabschnitten zu erleichtern.

Landrat Wickmann vereinbarte mit dem Minister, „auf der Basis gemeinsam praktizierter Verantwortlichkeiten neue Formen der Zusammenarbeit zu entwickeln, Kooperationen zu stiften und Akzeptanz für die Überschreitung von Fach- und Systemgrenzen zu fördern.“ Beide Partner machten deutlich, dass es bei der Aufteilung zwischen Zuständigkeit des Landes für Bildung und den kommunalen Aufgaben von Landkreisen und Städten sowie Gemeinden bleiben solle. Bildung, Ausbildung und Weiterbildung sollten jedoch stärker verzahnt und innovative Projekte umgesetzt werden. So hat der Regionalverband bislang mehr als zwei Dutzend Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Betrieben entwickelt. Er betreut zudem zwei Runde Tische „schulische Inklusion“ und koordiniert das Bundesprojekt „Haus der kleinen Forscher in Südniedersachsen“. Zu Anfang des laufenden Schuljahres hatte das Kultusministerium den Studienrat Holger Schwerdtfeger mit einer halben Stelle an den Regionalverband abgeordnet.

Aktuelles
Logo Stadt Göttingen Logo Landkreis Göttingen Logo Landkreis Northeim Logo Niedersächsisches Kultusministerium