o
  o
 

Pressemitteilung vom 18.06.2013

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen

schenkt Kindern Zeit zum Forschen!

Pressefoto
Die Kinder des Inge-Sielmann-Kindergartens lernen unter Anleitung des Schweißermeisters, wie Metall verarbeitet werden kann
Duderstadt.

Kinder brauchen Zeit zum Entdecken, damit sie ihre Neugier, Interessen und Talente von Anfang an entfalten können. Im Rahmen des „Tags der kleinen Forscher“ 2013 ruft die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ daher ganz Deutschland auf, Mädchen und Jungen möglichst viel Zeit zum Forschen zu schenken und damit das Anliegen für bessere Bildungschancen für alle Kinder zu unterstützten.

Als Kooperationspartner der Bildungsregion Göttingen hat die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen die 17 zukünftigen i-Dötze des Inge-Sielmann-Kindergartens in die Werkstätten des Berufsbildungszentrums in Duderstadt eingeladen.

Insgesamt 9 Stunden Zeit haben Mitarbeiter der Handwerkskammer so gesammelt und so zu denn ca. 46000 Minuten beigetragen, die bislang bundesweit verschenkt wurden (der aktuelle Stand sowie die Sammler findet sich unter www.haus-der-kleinen-forscher.de). In Duderstadt haben die Kinder die Hallen der Schreiner, Maler und Schweißer erforscht und dabei verschiedene Handwerksberufe kennengelernt. Dabei waren sie aktiv als Maler und Lackierer tätig und haben verschiedene Techniken angewandt.

Aktuelles
Logo Stadt Göttingen Logo Landkreis Göttingen Logo Landkreis Northeim Logo Niedersächsisches Kultusministerium