o
  o
 

Pressemitteilung vom 16.06.2015

SchulBetriebs-Lernpartnerschaft zwischen der Paul-Gerhardt-Schule in Dassel und der VR Bank in Südniedersachsen

Feierliche Unterzeichnung in der alten Aula des Gymnasiums – Bildungsregion Göttingen als Initiatorin

Dassel.

Die alte Aula der Paul-Gerhardt-Schule in Dassel war fast bis auf den letzten Platz besetzt – Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Ehrengäste zeigten sich nach Abschluss der Ratifizierungsfeier überzeugt: Das passt. Die gerade schriftlich besiegelte Zusammenarbeit zwischen der Schule und der VR-Bank verspricht für beide Partner zu einer echten Erfolgsgeschichte zu werden.

Schule und VR-Bank haben bereits Erfahrung miteinander gemacht – im Rahmen einiger Projekte. Die jetzt unterzeichnete Lernpartnerschaft reicht aber weit über einzelne Aktionen hinaus - sie umfasst das Versprechen, sich regelmäßig auszutauschen. Vorbereitet hatte diese Initiative die Studienrätin Anna Wucherpfennig, die als Bildungskoordinatorin im Rahmen der „Bildungsregion Göttingen“ für den Regionalverband Südniedersachsen arbeitet. Konkret geht es u. a. um folgende Vorhaben: Die Begleitung der Projektwoche durch ein Assessment-Center; Azubis und Experten berichten über ihren Arbeits- und Berufsalltag, ihre Berufswahl, das Bewerbungsverfahren und über verschiedene bankbezogene Themen; Teilnahme am Börsenplanspiel und die thematische Unterstützung der Seminararbeit im 11. Jahrgang.

Zu Beginn der Feier hatte Schulleiter Gerhard Wittkugel auf die Bedeutung des Praxisbezugs für die Arbeit an Schulen hingewiesen. Schüler wollten eben nicht nur abstrakt lernen – sondern erfahren, welchen konkreten Nutzen das Gelernte haben kann. Vielen Jungen und Mädchen mache es zudem Spaß, Klassenzimmer gegen Büro- und Besprechungsräume einer Bank als ganz andere Lernorte einzutauschen.

Auch Dassels Bürgermeister Gerhard Melching ging in seinem Grußwort auf die Bedeutung des Praxisbezugs pädagogischer Arbeit ein. Dazu brauche es aber einer geeigneten Moderation – und die habe in der Bildungskoordinatorin Anna Wucherpfennig vom Regionalverband zur Verfügung gestanden.

Der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank, Folkert Groeneveld, wies auf die große Bedeutung motivierter und lernbegieriger Auszubildender für die Zukunft der VR-Bank hin. Durch die vereinbarte Lernpartnerschaft lernten Ausbilder und Personalverantwortliche frühzeitig Schülerinnen und Schüler kennen, die für eine betriebliche Ausbildung in der VR-Bank infrage kämen. Darüber hinaus habe die VR-Bank als genossenschaftliches Institut aber auch die Aufgabe, sich bei der Weiterentwicklung der Region zu engagieren. Groeneveld: „Wir tragen dazu bei, dass sich etwas bewegt – in die richtige Richtung.“

Zu den weiteren Gästen der Veranstaltung zählten die Stellvertretende Schulleiterin Monika Fehrenbach, Jörg Richert, Leiter des Fachbereichs Zentrale Dienste und Schulen beim Landkreis Northeim, sowie der Geschäftsführer des Regionalverbandes Südniedersachsen, Rüdiger Reyhn.

Für die musikalische Untermalung der Veranstaltung sorgte der Gitarrist Jan Stahlmann. Die Moderation lag in Händen von Anna Wucherpfennig.

Aktuelles
Logo Stadt Göttingen Logo Landkreis Göttingen Logo Landkreis Northeim Logo Niedersächsisches Kultusministerium