o
  o
 

Pressemitteilung vom 12.11.2015

Kita und Grundschule unter einem Dach - Wie kann Kooperation gelingen?

Der Modellstandort Rosdorf öffnet seine Türen

Mittwoch, 11. November 2015 von 9:00 bis 16:00 Uhr
im Gemeindezentrum Rosdorf, Lange Str. 12, 37124 Rosdorf

An acht Modellstandorten in Niedersachsen wurden in den letzten drei Jahren praxistaugliche Bildungsansätze für eine gemeinsame, multiprofessionell angelegte Pädagogik im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule entwickelt und erprobt. Einer dieser Standorte ist Rosdorf im Landkreis Göttingen!

Bereits seit 2006 kooperieren hier die Heinrich-Grupe-Schule, der Ev. Kindergarten Leinestraße und der Naturkindergarten Ulmenstraße miteinander, zudem werden der Anne-Frank-Kindergarten, der Kindergarten Sellenfried und der Ev. Kindergarten Settmarshausen in die Kooperation eingebunden. Ziel ist eine enge Verzahnung der pädagogischen Arbeit in den Kindertagesstätten und der Grundschule.

Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes öffnet der Modellstandort Rosdorf nun seine Türen.

Programm

  • 9:00 Uhr
    Ankommen – Austausch – Imbiss
  • 9:30 Uhr
    Begrüßung durch Sören Steinberg, Bürgermeister der Gemeinde Rosdorf
  • 9:45 Uhr
    Wie alles begann Entwicklung der Kooperation
  • 10:15 – 12:00 Uhr
    Workshop-Phase I
  • 12:00 Uhr
    Mittagspause
  • 13:00 Uhr
    Thematische Einstimmung in den Nachmittag
  • 13:30-15:15 Uhr
    Workshop-Phase II
  • 15:30 Uhr
    • Filmsequenz aus der Lernwerkstatt
    • Fragen, Wünsche, Anregungen
  • 16:00 Uhr
    Ende der Veranstaltung

Ansprechpartnerin für den Modellstandort

Elke Bornemann-Polzer
Heinrich-Grupe-Schule Rosdorf
Tel.: 0 55 1 / 789 94 69
E-Mail: schulleitung@hgs-rosdorf.de

Aktuelles
Logo Stadt Göttingen Logo Landkreis Göttingen Logo Landkreis Northeim Logo Niedersächsisches Kultusministerium